Pilgerwegfest 2. Mai 2010 und Weiteres

Es ist wieder soweit. Am 2. Mai 2010 startet wie alle Jahre wieder das Pilgerwegfest, das von der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland ins Leben gerufen worden ist.
Die rheinhessischen Jakobswege und die Stationen auf ihnen stehen im Mittelpunkt. Gut ein Dutzend Gemeinden warten für Jung und Alt mit einem vielseitigen Programm auf.

Ein reiches Angebot an Pilgerwanderungen auf verschiedenen Abschnitten des Weges, an Pilger-Gottesdiensten, ob katholisch, evangelisch, ökumenisch oder mundartlich, steht zur Verfügung. Lesungen sind auch dabei, Konzerte, Kunstausstellungen, Tanz und Gesang. Erzählcafé, Pilgercafés laden zum Verweilen ein.

Vom Pilgerfrühstück über Mittagstische und Kuchentheken bis zum Schmalzbrot erwartet Sie ein buntes Angebot an Wegzehrung. Sogar spanische Tapas sind dabei.

Kirchen, die schon vor Jahrhunderten Pilger aufgenommen haben, öffnen sich für eine Besichtigung mit Führung.

Für Kinder gibt es neben Basteln, Spielen und Kinderpilgern sogar eine Muschelrallye auf dem Pilgerweg.

Das traditionsreiche Fest zieht inzwischen auch überregional zahlreiche Gäste an und erhöht damit den Bekanntheitsgrad der rheinhessischen Pilgerwege mit ihrer Jahrhunderte alten Tradition.

Und weitere Veranstaltungen und Aktivitäten finden während des Jahres 2010 statt.

Es lohnt sich, das Faltblatt zu studieren, das in den Gemeinden und Kirchen am Weg und in den Touristikbüros ausliegt.

Seien Sie dabei!

Impressum | Kontakt | Weitere Jakobusgesellschaften | Sitemap | Statistik: 4473 Aufrufe