Süd- und Vorderpfalz

Die Region Süd- und Vorderpfalz ist identisch mit den Landkreisen Südliche Weinstraße und Germersheim. Darüber hinaus für Teile des Landkreises Südwestpfalz, insofern die Wegführung der Pfälzer Jakobsweg – Südroute das Kreisgebiet berührt.

Im Bereich der Regionalgruppe verlaufen folgende Jakobswege

  1. Der Jakobsweg, der von Rothenburg – Nürnberg kommend, direkt in die Domstadt Speyer führt. Dieser Weg ist beschrieben in: Renate Florl „Der Jakobsweg – von Rothenburg ob der Tauber bis Speyer – ISBN 978 3-9812350-5-0
  2. Der Pfälzer Jakobsweg – Nordroute. Er beginnt in Speyer und geht über Neustadt an der Weinstraße nach Hornbach. Der Weg ist gekennzeichnet und beschrieben im Buch von Susanne Ries-Stumm „Pfälzer Jakobswege“ ISBN 3-933507-03-7
  3. Der Pfälzer Jakobsweg – Südroute. Er beginnt ebenso in Speyer, führt dann aber über den Rheindamm nach Germersheim und Hördt. Von dort über Herxheim – Landau – Bad Bergzabern nach Hornbach. Der Weg ist gekennzeichnet und beschrieben in o.g. Buch „Pfälzer Jakobswege“.
  4. Der Jakobsweg von Neustadt über Bad Bergzabern nach Wissembourg mit Anschluss an das französische Pilgerwegenetz nach Strasbourg, Colmar, Belfort. Diese Strecke ist weitgehend identisch mit dem Wanderweg „Deutsche Weinstraße“. Sie kann – von Speyer über Neustadt kommend – alternativ für den Pfälzer Jakobsweg in Richtung Süden genommen werden. Sie ist ab Leinsweiler bis Wissembourg und weiter in Frankreich mit der Muschel gekennzeichnet. Die Beschreibung: siehe auf der Seite Wegbeschreibung  Wegstrecke: Neustadt-Wissembourg)
  5. Die Abschnitte von Worms nach Speyer und von Wachenheim/Zell an der Haardt entlang sind in Vorbereitung.

 

Sprecher

martien.van.pinxterenMartien van Pinxteren
Burgunderweg 4
67487 Maikammer
Tel.: 0 63 21 – 5 92 72
vanpinxteren@gmx.de
 
 
 

I. Pilgertermine

Prospekt Samstagspilgern 2017

Prospekt Radpilgern 2017 und Anmeldung fürs Radpilgern

 

(Änderungen vorbehalten!)

    Keine Veranstaltungen vorhanden
Zum Archiv

 

 

II. Jahres-Pilgertreffen 2012

Etwa 60 Pilgerinnen und Pilger trafen sich am Freitag 27. Januar 2012 im Herz-Jesu-Kloster, Neustadt um das Pilgerjahr zu beginnen. Nach der Begrüßung durch Martien van Pinxteren und der auflockernden Vorstellung der Jakobsfreunde aus der Süd – und Vorderpfalz und darüber hinaus, führte Brigitte Garth mit einem kleinen Text in das Treffen ein.

Eine wunderschöne Bild-Klang-Präsentation des Pilgerwegs von Hornbach nach St. Odile machte allen, die diesen Weg noch nicht kannten, richtig Lust diesen zu gehen. Claus Frech sei herzlich für diese Montage gedankt.

Viele Informationen über die nachfolgenden Termine gab es im Anschluss daran.

Schwerpunkt der sechs Workshops war es, sich Gedanken zu machen zu den einzelnen vorgesehenen Wegstrecken der Sternpilgerwanderung 2012.

Diese wird zum Ende der Sommerzeit am 27./28. Oktober die Pilgersaison abschließen.

Die beiden Fotos  verdeutlichen das harmonische Treffen >>

 

_____________________________________________________________________________________________________

III. Katholikentag des Bistums Speyer am 19. Juni 2011: Begegnungen am Infostand

Unter dem Leitwort “Gottes Tempel seid ihr” fand der diesjährige Katholikentag des Bistums Speyer in der Domstadt am Rhein statt. Der Tag begann um 10.00 Uhr mit der Eucharistiefeier, zelebriert von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Der Besucherandrang stimmte schon sehr positiv.
Sehr großer Resonanz erfreute sich auch der Infostand der Regionalgruppe Süd-und Vorderpfalz, auf dem Domplatz bei vielen PilgerInnen und Interessierten. Lesen Sie dazu das Feedback

__________________________________________________________________________________________________

IV. Berichte

 

26.05.2012 Muschelsteinsetzung in Kirrweiler: Verbandsgemeindeblatt Maikammer

Auf besonderen Wegen zu sich und zu Gott

Die Kirchenzeitung der Katholiken im Bistum Speyer “der Pilger”
berichtete am 10. Juni 2012 unter der Überschrift “auf besonderen Wegen
zu sich und zu Gott” über Ziele, Aufgaben und Schwerpunkte der St. Jakobusgesellschaft im Bereich des Bistum.

 

 

 

Impressum | Kontakt | Weitere Jakobusgesellschaften | Sitemap | Statistik: 8170 Aufrufe