Archiv: Pilgerberichte

 

15.10.2017 14 Etappe vom Linksrheinischer Jakobsweg von Trechtlingshausen nach Bingen.

Ca. 20 Pilgerinnen und Pilger der Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz/Saarland, Regionalgruppe Mittelrhein und Vulkaneifel, trafen sich am 15.10.2017 in Trechtlingshausen, um die letzte Etappe auf dem LRJW zu pilgern. Statt des erhofften Sonnenscheins lag das Mittelrheinthal bis zum späten Nachmittag im Nebel. Das tat allerdings der guten Stimmung keinen Abbruch, zumal die heutige Etappe mit rund 10 Mehr…

Über den Camino Primitivo nach Santiago de Compostela, Muxía und zum Kap Finisterre

April 2017 Über den Camino Primitivo nach Santiago de Compostela, Muxía und zum Kap Finisterre. Und hier der komplette Pilgerbericht.

Geführte Pilgerwanderung der Regionalgruppe Rheinhessen zum Sankt Jacobitag über die „Drei Heiligen Hügel Rheinhessens“

Am Jakobustag, der in diesem Jahr auf einen Montag fiel, trafen sich gleichwohl mehr als dreißig Pilgerinnen und Pilger, um sich bei herrlichem, hochsommerlichen Wetter auf eine kurze, nichts desto weniger interessante Pilgerwanderung zu begeben. Und hier der komplette Pilgerbericht

24.07.2016 Weltpilgertag am Mittelrhein

(Welt-)Pilgertag der Pfarreiengemeinschaft Untermosel-Hunsrück und Jakobusgesellschaft Rheinland-Pfalz Saarland, Regionalgruppe Mittelrhein

Samstagspilgern der RG Sued- und Vorderpfalz am 23. Juli

Den Weltpilgertag 2016 feierte die Regionalgruppe Süd- und Vorderpfalz am Vortag mit einer Pilgerwanderung von Epenbrunn nach Riedelberg. Nach einem Gottesdienst in der Kirche St. Pirminius und einem kleinen Picknich machten sich die 50 Pilger auf den Weg und folgten dem Lauf der Trualb entlang der deutsch-französichen Grenze über Walschbronn, Waldhouse, Dorst und Rolbing bis Mehr…

31.10.2015 – 04.11.2015 Klimapilgern von Bonn nach Cochem im Rahmen des Klimapilgerns von Flensburg nach Paris zum Weltklimagipfel

Unter diesem Motto war ich unterwegs auf den Pilgerweg für Klimagerechtigkeit von Bonn nach Cochem. Von den Langzeitpilgern wurde ich direkt in die Gruppe integriert. Meine 5 Etappen gingen von Bonn über Remagen, Andernach, Mendig, Münstermaifeld nach Cochem. Zum Schlafen wurden wir  bei Gastfamilien oder in Pfarrheimen aufgenommen. Die Verpflegung wurde uns von verschiedenen Institutionen Mehr…

Impressum | Kontakt | Weitere Jakobusgesellschaften | Sitemap