Pilgertermine

Wir möchten Sie über wichtige Veranstaltungen unserer Gesellschaft informieren, damit Sie je nach Interesse daran teilnehmen können. Über diese Aufstellung hinaus finden Sie bei den einzelnen Regionalgruppen weitere Termine, welche die Arbeit in den Regionen wiederspiegeln.

Damit Sie die aktuellen Veranstaltungen immer auf den ersten Blick finden können, wird ein Ereignis 14 Tage, nachdem es stattgefunden hat, automatisch ins Archiv gesetzt. Somit rücken die zeitnahen Termine immer weiter nach vorne in der Veranstaltungsreihe. Im Archiv können Sie alles über gewesene Veranstaltungen nachlesen.

 

Überregionale Veranstaltungen auf einen Blick

(Änderungen vorbehalten!)

  • 22. Juli 2024 ‒ 27. Juli 2024 Weltpilgertag 2024 in Oppeln/Schlesien
    (Regionalgruppe Überregionale Pilgertermine)

    Der diesjährige Weltpilgertag wird von unseren schlesischen Pilgerfreunden in Oppeln/Polen ausgerichtet. Das Programm und die Einladung werden bald bekannt gegeben.

  • 14. August 2024 (22:30)‒ 15. August 2024 (12:00)Nachtwallfahrt von Burrweiler nach Speyer
    (Regionalgruppe Überregionale Pilgertermine)

    Das bischöfliche Ordinariat Speyer lädt zur traditionellen Wallfahrt unter dem Titel "Von Mutter Anna zur Mutter Maria"  von der Annakapelle bei Burrweiler über mehr als 30Km zum Dom nach Speyer ein. Weitere Informationen erhaltet Ihr über den nachstehenden Link: https://www.bistum-speyer.de/news/nachrichtenansicht/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=39413&cHash=ec359dabb643d1a7ab6700c119dac443

  • 6. September 2024 (08:00)‒ 8. September 2024 (08:00)Pilgern zum Kloster Marienthal im Rheingau
    (Regionalgruppe Überregionale Pilgertermine)

    3 Tage oder ein Tag unterwegs: Fußwallfahrt zum Kloster Marienthal im Rheingau, 06.09.-08.09.2024 Zum Hochfest Maria Geburt pilgert auch 2024 eine Gruppe von Gundheim zum Kloster Marienthal im Rheingau. Treffpunkt ist am Freitag, den 6. September, 8.00 Uhr in der St. Laurentius Kirche in Gundheim. Nach dem Pilgersegen startet die dreitägige Pilgerwanderung. Der Weg des ersten Tages führt über Gundersheim, Eppelsheim, nach Armsheim. Hier werden die Pilger die erste Nacht verbringen. Nach dem Frühstück führt der Weg über Gau-Bickelheim, Sprendlingen nach Ockenheim. Im „Hotel Ockenheim“ übernachtet die Gruppe die zweite Nacht. Am dritten Tag wandern die Pilger nach Bingen, setzen mit der Fähre nach Rüdesheim über und gehen an der alten Klosterkirche der Hl. Hildegard von Bingen vorbei bis zum Kloster Marienthal. Gemeinsam mit der Buswallfahrtsgruppe der Kath. Pfarrgruppe Wonnegau besteht in Marienthal die Möglichkeit, am Hochamt zum Fest Mariä Geburt teilzunehmen sowie das Hochfest der Weihe der Wallfahrtskirche zu feiern. Mit der Nachmittagsandacht und abschließender Prozession endet die Wallfahrt. Die Rückreise ist mit dem Bus nach Gundheim möglich. Optional kann auch nur eine Teilstecke gepilgert werden. Die Buchung der Übernachtungen muss vom Pilger übernommen werden. Kontaktdaten der Unterkünfte werden bei Anmeldung mitgeteilt. Anmeldeschluss: 15. August 2024 Informationen und Anmeldung: Helmtrud Schäfer, 06244 4589, khmdhschaefer@t-online.de

  • 21. Juli 2025 ‒ 25. Juli 2025 Weltpilgertag 2025 - 20jähriges Vereinsjubiläum
    (Regionalgruppe Überregionale Pilgertermine)

    Unsere St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland e.V. feiert zwanzigjähriges Jubiläum. In Verbindung mit dem Weltpilgertag 2025 werden wir das Jubiläum feiern.

 


Veranstaltungen unserer Regionalgruppen


Veranstaltungen anderer Jakobusgesellschaften

 

 
 
 

 

(siehe auch weitere Jakobusgesellschaften)

Impressum | Kontakt | Weitere Jakobusgesellschaften | Sitemap | Statistik: 1154 Aufrufe