Regionaler Pilgerausweis

Liebe Jakobuspilger,

wir freuen uns, dass Sie sich auf einen der vielen  Jakobswege in Deutschland  begeben wollen.

Regionaler Pilgerausweis

Für regionales Pilgern können Sie einen regionalen Pilgerausweis der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland e. V. erwerben, der das Wirkungsgebiet der Gesellschaft umfasst. Sie können aber auch wie bisher regionale Pilgerpässe der Touristik verwenden, die es z. B. für die Nord- und Südroute der Pfälzer Jakobswege oder für die Pilgerstrecke Hornbach-Metz gibt.
Für den Erwerb eines regionalen Pilgerausweises unserer Gesellschaft erheben wir einen Kostenbeitrag von 4 Euro, (zzgl. 1,00 Euro Versandkosten) Mitglieder erhalten Vorteile. Der Ausweis ist dem internationalen Pilgerausweis von Santiago angelehnt. Er enthält neben den Stempelfeldern eine Karte mit den Wegen und deren Zuordnung zu den einzelnen Regionalgruppen, einen erklärenden Text für seine Verwendung und Empfehlungen zum Pilgern sowie ein Segensgebet aus dem Jahre 1078.

Für Ihren Antrag eines regionalen Pilgerausweises unserer Gesellschaft füllen Sie bitte

dieses Formular aus

 

Sie erhalten nach Eingang ihres Antrags , den Ausweis mit Ihrem Namen und einer speziellen Kennziffer zugesandt. Die Kennziffer ist auch auf dem beigelegten Überweisungsschein vermerkt. Bei elektronischer Überweisung bitten wir Sie unter Verwendungszweck „regionaler Pilgerausweis“ und die „Kennziffer“ Ihres Ausweises anzugeben.“

Der Versand der Pilgerausweise kann manchmal bis zu zwei Wochen dauern, da diese Arbeit von Ehrenamtlichen geleistet wird.

Daher ist es ratsam, den Pilgerausweis nicht in letzter Minute zu bestellen.

Bei Rückfragen zu den bestellten Pilgerausweisen, bitte über die in den Formularen angegebene Mailadresse kontaktieren.

regionaler Pilgerausweis

Impressum | Kontakt | Weitere Jakobusgesellschaften | Sitemap | Statistik: 337 Aufrufe