Rheinhessen ( RHH )

Auf dem Weg nach Santiago de Compostela, von Osten kommend, führt der Pilgerweg von Mainz-Kastel über den Rhein nach Mainz. Weiter geht’s durch die Landkreise Mainz-Bingen und Alzey-Worms bis Worms. Von Norden kommend beginnt die rheinhessische Pilgerroute in Bingen. Pilger können sowohl auf der direkten Route oder den Alternativstrecken mit den Ortsschleifen das rheinhessische Ziel Worms erreichen.

Die Pilgerrouten sind durchweg mit der stilisierten Jakobsmuschel (gelb auf blauem Grund) gekennzeichnet, teilweise auch auf Markierungssteinen. Zusätzlich zeigen gelbe Pfeile auf dem Weg, oder blaue Pfeile auf kleinen Aufklebern, die Richtung der Route an.

Übersichtskarte der Rheinhessischen Pilgerwege

 

Die Regionalgruppe Rheinhessen hat eine kleine Broschüre “Jakobswege in Rheinhessen”,  mit konkretem Wegeverlauf und Beschreibung, erstellt.
Nähere Informationen und Bezugsquellen finden Sie unter Punkt V.

 

Regionalgruppensprecher:

 20171011_Heiko Heiko Fruth
  Friesenheimer Str. 12
  55278 Weinolsheim
  Tel.: 06249-8032946
  heiko(at)weinolsheim.net
 

Stellvertreter:

DSC_0809_1a  Robert De Taey
  Apostelbräustr.14
  67549 Worms
  Tel.:+4917610052727
  robert(at)detaey.de
 
 
 

I. Arbeitssitzung und Mitgliederversammlung der regionalen Gruppe

  • Mitgliederversammlung und Arbeitssitzung
    10.03.2020, 19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Weinolsheim
    Protokoll zum download als pdf
    Der nächste Termin wird noch bekanntgegeben
  • Abschlussgottesdienst
    In der Mitgliederversammlung am 10.03.2020 wurde die Durchführung eines Abschlussgottesdienstes beschlossen.
    Termin und Ort werden noch bekanntgegeben.

         Eingeladen sind alle Mitglieder und natürlich alle Interessierte!


II. Pilgertermine 2020

Unseren aktuellen Flyer mit Terminen und Informationen der Regionalgruppe Rheinhessen
finden Sie hier.

Für alle Veranstaltungen gilt: Änderungen vorbehalten!

Die Teilnahme an allen Pilgerwanderungen erfolgt auf eigene Verantwortung!
Bitte denken Sie an Verpflegung für unterwegs, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk!

Alle Termine und weitere Informationen:

  • 26. Juli 2020 (10:00) Weltpilgertag in Rheinhessen
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Traditionell pilgern wir an diesem Tag zum Jakobsberg/Ockenheim.
    Treffpunkt und Start in 55435 Gau-Algesheim, Weingut St. Marienhof, Kirchstr. 46
    Wer möchte, kann an dem Abschluss im Weingut St. Marienhof teilnehmen.
    Das Motto zu diesem Tag heißt wie immer: Ein Tag für mich auf dem Jakobsweg in Rheinhessen.
    (Detaillierte Informationen zu einem späteren Zeitpunkt von Jürgen Mank und Pascal Berard)

  • 15. August 2020 (10:00) Von Herberge zu Herberge: Pilgerwanderung ins Zellertal
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Pilgerwanderung auf dem historischen Jakobsweg ins Zellertal: Von  Herberge zu Herberge.
    Von Worms-Hochheim ins Zellertal zur Wallfahrtskirche „Philipp von Zell“ entlang der Pfrimm, sechsstündige Wanderung, ca. 20 km. Besichtigung der Mennonitenkirche in Monsheim und den beiden Wallfahrtskirchen in Zell.
    Nach einem kurzen Morgenimpuls beginnt der Weg in Worms-Hochheim, Celtesstraße, kath. Kirche, geht vorbei an den Stadtteilen Leiselheim und Pfeddersheim und erreicht Monsheim gegen Mittag. Hier kann im Park der Anhäuser Mühle das selbst mitgebrachte Essen verzehrt werden. Nach einem Besuch der Mennoniten Kirche pilgert die Gruppe zur Wallfahrtskirche „Philipp von Zell“ hinauf, die nach ca. insgesamt 20 km Pilgerstrecke erreicht wird. Die ehemalige Wallfahrtskirche sowie die neue barocke Kirche zu Ehren des Hl. Philipp von Zell wird zum Anschluss besichtigt. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Abschlussessens in einer lokalen Gaststätte. Unterwegs pilgert die Gruppe Teilstrecken in Stille. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich. Gepilgert wird auf eigene Verantwortung bei jedem Wetter. Der Rücktransfer wird organisiert (Unkostenbeitrag).
    Treffpunkt 67549 Worms-Hochheim, Celtesstraße, Kath. Kirche
    Anmeldung ist erforderlich bis 12. August 2020. Pilgerbegleiterin: Helmtrud Schäfer, 06244 4589 (evtl. AB besprechen), E-Mail: khmdhschaefer@t-online.de

  • 22. August 2020 (09:30) Spirituelle Pilgerwanderung
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Spirituelle Pilgerwanderung von der Marienkapelle (Gau-Bischofsheim) zur Katharinenkirche (Oppenheim) (ca. 12 km)
    Treffpunkt: Marienkapelle, (Gau-Bischofsheim)
    Anmeldung nicht erforderlich. Hans-Joachim Greiner, Pilgerführer (KEB)
    Nähere Info ab Anfang 2020 auf dieser Homepage der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland e.V.

  • 29. August 2020 (10:00) Pilgertour - „Unterwegs im Zeichen der Muschel"
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Pilgertour -  „Unterwegs im Zeichen der Muschel"
    Pilgern auf dem letzten Stück des rheinhessischen Jakobsweges von Worms-Abenheim zum Dom in Worms.
    Pilgertour für alle Menschen, die erste Erfahrungen mit dem Pilgern sammeln wollen oder einfach gerne pilgern.
    „Heute ein Tag nur für mich“. Das kann diese Pilgertour für Sie werden.
    Pilgern Sie gemeinsam mit der Pilgerbegleiterin und Naturpädagogin Gudrun Kayser von Worms-Abenheim bis zum Dom in Worms.
    Mit Gleichgesinnten auf Wegen, die bereits vor Jahrhunderten als Route für Pilger von Nah und Fern genutzt wurden.
    Erfahren Sie etwas über die rheinhessischen Kleinode am Wegrand und nehmen Sie gemeinsam ihre Rucksackverpflegung ein.
    Genießen Sie die Natur und lassen Sie die Stille auf sich wirken.
    Neugierig? Melden Sie sich an.
    Ich freue mich auf Sie  und würde Sie gerne am 29. August 2020 begrüßen mit: Ultreia et Suseia!
    Voranmeldung erwünscht!
    Termin: Samstag, 29.08.2020  (Pilgertour findet bei jedem Wetter statt)
    Start: Parkplatz Friedhof, 67550 Worms-Abenheim,  Klausenbergstraße 22
    Uhrzeit: 10.00 Uhr
    Preis: 5,00 € + 3,00 € Fahrtkosten für Rücktransport
    Dauer: ca. 5 1/2 Stunden
    Strecke: ca. 13 km (festes Schuhwerk, Regenjacke erforderlich – Teilnahme auf eigene Verantwortung)
    Anmeldung erwünscht: Gudrun Kayser: Mail: kaysergudrun@web.de oder Tel.: 06732-9483732.

  • 5. September 2020 (11:00) Pilgern auf dem Nahe-Glan-Weg
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Pilgerwanderung auf dem Nahe-Glan-Pilgerweg von Bad-Kreuznach über Bad-Münster am Stein nach Norheim, ca. 12 km mit Clemens Künstle und Hildegard Becker-Janson.
    Start um 11 Uhr. in 55543 Bad-Kreuznach an der Sternenwegmuschel: Alte Nahebrücke.
    Rückfahrt mit dem Zug möglich.

  • 26. September 2020 (11:00) Pilgerwanderung zum Petersberg und St. Peter
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Wir starten in Weinolsheim und gehen zunächst über Bechtolsheim auf den Petersberg. Der Rückweg führt uns wieder nach Weinolsheim zur kath. Pfarrkirche St. Peter, die wir besichtigen werden (Rundweg ca. 14 km).
    Gemeinsamer Abschluss im Weingut.
    Treffpunkt: Friesenheimer Str. 8 (Dorfgemeinschaftshaus), 55278 Weinolsheim.
    Anmeldung bis 20.09.2020 bei Heiko Fruth, Tel. 06249-8032946 od. E-Mail: heiko@weinolsheim.net

  • 4. Oktober 2020 (18:00) Musikalische Lesung mit Bildern
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Monika Beer liest aus ihrem Pilgerroman „Die Schwestern, der Weg und das Meer“.
    Begleitet wird sie dabei vom Trio „Evergreens“ (Clemens Frenzel Kontrabass, Stefan Hirschauer Querflöte, Elmar Middendorf Orgel und E-Piano).
    2016 machte sich die Autorin selbst auf den 850 km langen Küstenweg von Donostia-San Sebastián nach Santiago de Compostela. Die Etappen der Wanderung sind genau beschrieben und zum Pilgerweg der Schwestern Sophie und Manu geworden.
    Sophie trauert um ihren verstorbenen Mann und findet rätselhafte Unterlagen in seinem Nachlass. Enttäuschung und Zweifel quälen sie. Wie gut kannte sie eigentlich den Mann, den sie liebte? Sie will diese Frage hinter sich lassen und macht sich mit ihrer Schwester auf die Wanderschaft über den Jakobsweg. In beiden Rucksäcken schlummert viel Unausgesprochenes. Jedoch fordern das Unterwegssein, das ständige Bergauf und Bergab, die sengende Sonne und die kalten Regengüsse, genauso wie die atemberaubende Landschaft, erst einmal ihre ganze Aufmerksamkeit.
    Die Zeitschrift „unterwegs“ Nr. 111 der Fränkischen Jakobusgesellschaft schreibt:
    „Der Pilgerbericht mit vielen Informationen zum Weg ist gleichzeitig ein berührender Roman, der menschliche Verbindungen klärt und reinigt.“ und
    „Der Jakobusfreund“ Nr. 29 empfiehlt einen „sehr gut und spannend geschriebenen Roman“, in dem sich für „Pilger, die den Weg selbst gehen wollen, sehr gute, detaillierte Weg- und Streckenbeschreibungen, Kilometerangaben und Hinweise auf Herbergen, die zu empfehlen sind oder nicht“, finden.
    Die Veranstaltung findet statt am
    Sonntag, 04. Oktober 2020, um 18:00 Uhr in der Rochuskapelle, 55411 Bingen, Rochusberg
    Eintritt frei, Spenden erbeten

  • 11. Oktober 2020 (10:00) Unterwegs im Zeichen der Muschel
    (Regionalgruppe Rheinhessen)

    Pilger-Rundtour: Sulzheim- Vendersheim - Wallertheim - Sulzheim ca. 12 km.
    Treffpunkt: Gemeindehalle, Böhlweg 11, 55286 Sulzheim.
    Anmeldung bitte bei Gudrun Kayser, Pilgerbegleiterin, Tel.: 06732 - 9483732 od. E-Mail: kaysergudrun@web.de

 

Zum Archiv 


III. Pilgertreffs

 a) “Pilgertreff Rheinhessen”

Dieser “Pilgertreff”  findet  4-5 mal im Jahr meist freitags, in unterschiedlichen Weingütern od. Gasträumen der Region (Restaurant-Möglichkeit), statt. Start ist immer um 19.00 Uhr. Pilger und Interessierte können an diesen Abenden Erfahrungen, Gedanken und Tipps austauschen und erfahrene Pilger zeigen eine  Pilgerreise-Präsentation, wenn die Möglichkeit besteht.

Pilgertreff-Termine 2020:

  • ABGESAGT! Fr. 15. Mai 2020, 19 Uhr, Weingut Bettenheimer “Zum Kuhstall”, Stiegelgasse 32, 55000 Ingelheim
    Der Referent Robert de Taey wird an dem Abend über seine Pilgerreise berichten.
    Weitere Details zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Freitags im Juli oder August 2020, 19 Uhr, in  67574 Alsheim.
    Mehr Details dazu ersehen Sie zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Do.  05. November (ausnahmsweise) 2020, 19 Uhr im Weingut Reßler, Obergasse 21, 55296 Harxheim
    Der Referent, Hans-Joachim Greiner, entführt Sie mit einer Bild-Präsentation und dem Pilgerbericht auf den Ignatitiusweg (Camino Ignaciano) von Loyola nach Manresa.
    Dazu lädt die Regionalgruppe Rheinhessen der St. Jakobus-Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland e.V. im Rahmen ihrer kontinuierlichen Veranstaltungsreihe „Rheinhessischer Pilgertreff“ am herzlich ein. Im Anschluss an die Bildpräsentation besteht die Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie zum Klären eventuell offen gebliebener Fragen.Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Organisatorin:

  Hildegard Becker-Janson
  Im Pflöckgarten 6
  55546 Hackenheim
  Tel.: 06 71-89 66 90 79
  hibeja(at)web.de
 
 

——————————————————————————————–

b) Mainzer Pilgertreff 2020

Ort: 55116 Mainz, Gaustr. 2, im Restaurant “Gautor”, Raum: Eiscafé

·         Termine 2020 - sind in jedem geraden Monat am 3. Dienstag, immer  ab 19 Uhr
  • Di.: 16.06.2020
  • Di.: 18.08.2020
  • Di.: 20.10.2020
  • Di.: 15.12.2020
 
Organisator:
 Klaus Dollny
 Am Schinnergraben 66
 55129 Mainz
 Tel.: 0 61 31  - 5 23 67
 k.dollny(at)t-online.de
 
——————————————————————————————–

c) Wormser Pilgertreff 2019

Ort: Haus am Dom, 67547 Worms, Domplatz 3
·         Termine 2020 
  • ABGESAGT! Mo. 23. März 2020, 19:00 Uhr
  • ABGESAGT! Mo. 27. April 2020, 19:00 Uhr: Vorstellung Martinsweg in Rheinhessen.
    Frau Bollinger, Pastoralreferentin stellt den Martinweg in RHH vor.
 
Organisator:

DSC_0809_1a  Robert De Taey
  Apostelbräustr.14
  67549 Worms
  Tel.:+4917610052727
  robert(at)detaey.de
 

IV. Pilgerberichte + Fotos

Foto (Einfach Klicken) Gemeinsamer Pilgersaisonstart 2014 der Regionalgruppen “Rheinhessen” und “Nordpfalz” am 09. März am Wormser Dom

____________________________________________________________________________________________

V. RHH-Broschüre “Jakobswege in Rheinhessen”

 In der Broschüre finden Sie die Beschreibung und exakte Kartenausschnitte aller Pilgerwege (Hauptroute, Alternativrouten und Ortsschleifen) in Rheinhessen.

Hier kann die Broschüre erworben werden: 

Alzey:     Buchhandlung Machwirth;  – Buchhandlung Deckert;

Bingen: Tourist-Information Am Rheinkai;  –  Rochusberg, Hildegard-Forum;

Framersheim: Weingut Hinkel;

Gau-Algesheim: Tourist-Info;

Heidesheim: Schreibwaren Kraft;

Ingelheim: Buchhandlung Wagner;

Mainz: Infoladen des Bistum Mainz;  – Buchhandlung Am Dom; – Dominformation; – Landesmuseum Mainz Shop; – Tourist-Information Am Brand;

Nieder-Olm: Buchhandlung BiNO;

Ockenheim: Kloster Jakobsberg;

Oppenheim: Buchhandlung Der Buchladen;

Osthofen: Infothek, Am Bahnhof;

Worms: Dom; – Buchhandlung Aquarius; – Tourist-Information;

Wörrstadt: Buchhandlung Bücheroase; – Tourist-Information; – Zeitschriften Nauth;

Für die RHH-Broschüre wird eine Schutzgebühr von 3,- € erhoben.

(Bitte haben Sie Verständnis, dass wir einzelne Broschüren nicht versenden können.)

 

V.1. Weitere Literatur 

„Jakobsweg Rheinhessen” von Dr. Christine Halfmann – ISBN 978 3-00-027599-9 (Derzeit leider vergriffen)

 


VI. Pilgerwege

a) Pilgerweg durch Mainz Weg durch die Stadt Mainz

b) Mainz – Bingen 1. Etappe   Mainz – Heidesheim (21 km) 2. Etappe   Heidesheim – Bingen (20 km) Eine detaillierte Wegbeschreibung finden Sie hier

c) Bingen – Worms ( in der RHH-Broschüre “Pilgerwege in Rheinhessen” sind die Beschreibungen der kompletten Jakobswege in RHH zu finden.)

d) Mainz – Worms (wird z.Zt. erarbeitet) Pilger sollten die markierte Strecke des Rheinterrassenweges nutzen. Die Strecke Mainz -Worms wird z.Zt. zusätzlich als ”Barrierefreie Route” erkundet.

 


VII. Übernachtungen

Hier findet ihr eine Zusammenstellung von Pilgerquartieren auf dem Jakobsweg in Rheinhessen zum download

 

Impressum | Kontakt | Weitere Jakobusgesellschaften | Sitemap | Statistik: 27279 Aufrufe